Alle Jahre wieder kommt die kalte Jahreszeit und verwandelt gut geteerte Fahrradwege in 

vereiste und schneebedeckte Rutschbahnen. Verständlich, dass das E-Bike nicht mehr zum 

Einsatz kommt. 

 

Anbei ein paar hilfreiche Hinweise, damit der E-Bike Akku auch den härtesten Winter gut 

übersteht.

 

Winter-Tipps für einen langlebigen Akku:

1. Lagerung und Aufladung bei 5-20 Grad

2. Sehr tiefe Temperatur und Hitze vermeiden

3. Für die Lagerung auf eine trockene Umgebung achten

 

Zusätzliche Hinweise fürs Ueberwintern bei Nichtgebrauch: 

1. Akku nicht am Ladegerät angeschlossen lassen

2. Wärmequellen, direkte Sonneneinstrahlung und erhöhte Luftfeuchtigkeit vermeiden

3. Optimaler Ladezustand  50- 60%

4. Tiefentladung vermeiden: alle 2-3 Monate aufladen

 

Der Vorstand

 

____________________________________________________________________________________

 

DESIGN = RIOS.CH